Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu bereiten. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
A A A
 

Denken Sie an die
Zukunft Ihrer Lieben

Schreiben Sie Ihre zulasten lebenden
Familienangehörigen ein
 



Erinnern Sie sich daran, dass Sie auch Ihre Familienangehörigen bei Laborfonds einschreiben können, die zu Ihren Lasten leben.


Die Wahl ist sowohl für den zulasten lebenden Familienangehörigen als auch für das Familienoberhaupt von Vorteil, das zu seinen Gunsten einzahlt.

FÜR SIE, als einzahlende Person:

STEUERVORTEILE
  • Auch die Beträge, die zugunsten der zulasten lebenden Familienmitglieder eingezahlt werden, sind vom Gesamteinkommen innerhalb der oben genannten Höchstgrenze abziehbar (5.164,57 Euro). Diese Regel gilt sowohl für Arbeitnehmer/innen im Privatsektor als auch für öffentlich Bedienstete.
    Reddito annuo lordo (x1000)


FLEXIBILITÄT
  • Sie können selbst entscheiden, wann und wie viel Sie einzahlen möchten. Es bestehen weder Mindestgrenzen noch Fristen für die Einzahlung. Sie können jederzeit die Beitragszahlung unterbrechen, ändern und selbständig wiederaufnehmen, ohne dies dem Fonds mitteilen zu müssen.

Wenn Ihre Angehörigen dem Rentenfonds Laborfonds beitreten, können auch sie wesentliche Vorteile frühzeitig nutzen:

KAPITALISIERUNG
  • Über einen langfristigen Zeitraum auch mit der Einzahlung niedriger Beträge (Kapitalmechanismus) ein hohes Kapital ansparen.
STEUERLICHE VERGÜNSTIGUNGEN
  • Der höchste vorgesehene Steuersatz für Rentenleistungen ist 15%. Mit jedem Mitgliedsjahr nach dem 15. Mitgliedsjahr verringert sich dieser um 0,30 Prozentpunkte bis zu einem Mindeststeuersatz von 9% nach 35 Mitgliedsjahren. Je früher Sie Ihre Angehörigen in den Fonds einschreiben, desto eher haben sie die Möglichkeit, eine günstige Besteuerung zu genießen.
VORSCHÜSSE
  • Nach 8 Mitgliedsjahren können auch die Familienangehörigen einen Vorschuss des angesparten Kapitals beantragen. Auch in diesem Fall gilt die folgende Regel: Je früher Sie Ihre Angehörigen in den Fonds einschreiben, desto früher erreichen sie die Mitgliedschaftsjahre, die sie für das Ansuchen um einen Vorschuss benötigen. (Weitere Informationen sind unter der ENTSPRECHENDEN RUBRIK erhältlich).
SPARKULTUR
  • Je eher Ihre Angehörigen und insbesondere Ihre Kinder dieses vorteilhafte Sparinstrument kennenlernen, desto besser können sie ihren eigenen Lebensabend absichern.

Wir stehen Ihnen für ein kostenfreies Beratungsgespräch zur Verfügung: Schreiben Sie uns oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin. Unsere Büros sind von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr durchgehend geöffnet. In der Sommerzeit vom 10. Juni bis 2. September sind die Info-Büros des Verwaltungsservices Pensplan Centrum AG jeden Freitag ab 12.30 Uhr geschlossen. Am Freitag, den 3. Juni sind die Info-Büros geschlossen.

bei der Pensplan Centrum AG

 Sitz Bozen 
Mustergasse, 11/13
Tel. 0471 31 76 70

Via Gazzoletti, 2
Tel. 0461 27 48 18
Laden Sie hier das Formular herunter