A A A
 

Investitionslinien - Dynamische Investitionslinie


DYNAMISCHE INVESTITIONSLINIE


Ziel: die Vermögensverwaltung verfolgt das Ziel, das Vermögen durch diversifizierte Anlagen weltweit stark zu vermehren, wobei der Aktienanteil überwiegen kann (ausgehend von mindestens 50% bis höchstens 80%) und damit möglicherweise ein höheres Risiko eingegangen wird. Sie eignet sich normalerweise für diejenigen, die angesichts einer langen Mitgliedschaft im Fonds eine hohe Risikobereitschaft aufweisen.

Anlagehorizont, der den potenziellen Mitgliedern angeraten wird: langfristig (mindestens 10 Jahre und etwa 20 Jahre).

Risiko: mittel bis hoch.

Zusammensetzung: das Vermögen der Investitionslinie wird zu mindestens 50% und höchstens 80% in Aktien auf globaler Ebene und der restliche Teil in Anleihen weltweit investiert.



< ZURÜCK