A A A
 

Investitionslinien - Vorsichtig-Ethische Investitionslinie


VORSICHTIG ETHISCHE INVESTITIONSLINIE

Ziel: die "Vorsichtig Ethische Investitionslinie" verfolgt das Ziel der Steigerung des Vermögens durch eine Anlagepolitik, die ökonomische, ökologische und soziale Aspekte berücksichtigt (sog. ESG-Kriterien: Environmental, Social and Governance) Die Linie eignet sich für Personen mit einer mittleren bis niedrigen Risikoneigung bei einer kurzfristigen Verbleibsdauer im Fonds, die eine Anlage mit besonderer Berücksichtigung ethischer und sozialer Aspekte und einem geringen Aktienanteil bevorzugen.

Anlagehorizont, der den potenziellen Mitgliedern angeraten wird: kurzfristig (mindestens 3 bis etwa 5 Jahre).

Risiko: mittel bis gering.

Zusammensetzung: Das Kapital der Linie ist überwiegend in Staatsanleihen aus dem Euro- und US-Raum investiert; es ist ein struktureller Anteil von mindestens 20% bis maximal 40% des Kapitals an Unternehmensanleihen vorgesehen. Die Aktienkomponente, dessen Anteil nicht höher als 30% des Kapitals sein darf, wird sowohl im Euro-Raum, als auch weltweit investiert.


< ZURÜC